Sommersalate

Salat ist nicht immer gleich Salat. Lassen Sie sich von bunten Zutaten inspirieren und das vermeintlich einfache Gericht wird zum Erlebnis: gesund, mit viel Geschmack und dennoch leicht.

Sommersalate

Ein Eisbergsalat aus dem Supermarkt mit ein paar Tomatenstückchen mag zwar schnell zubereitet sein, viel Aroma hat er aber nicht. Und satt wird man davon auch meistens nicht, denn hauptsächlich besteht er aus Wasser. Aber schon ein paar pfiffige Zutaten machen aus Blattsalaten ein richtiges Gericht - dazu eine frische Scheibe Vollkornbrot oder ein knuspriges Ciabatta - und die leichte Mittagsmahlzeit ist perfekt.

Bunte Vielfalt
Lassen Sie sich am Marktstand oder beim Gemüsehändler die Vielfalt der Sommersalate zeigen: Rucola, Romana, Lollo rosso, Frisée, aber auch junger Spinat sind vitaminreich, schmecken frisch und einige auch recht würzig. Am schönsten (auch optisch) ist eine Mischung aus verschiedenen Sorten. Hier ein paar Tipps, wie Ihr Salat schön bunt, schmackhaft und sättigend wird.

Knackiges Gemüse
Mit frischem Gemüse sorgen Sie für noch mehr Farbe und Geschmack. Die Klassiker Gurke, Karotte und Tomate passen zwar immer, aber auch Paprika, Zucchini, Fenchel und Pilze kann man in dünnen Streifen roh oder kurz in Oliven- oder Rapsöl gebraten und leicht gewürzt über den Salat geben.

Buntes Streuwerk
Die besten und gleichzeitig gesunden Sattmacher im Salat sind Nüsse und Kerne. Sonnenblumen-, Kürbis-, Pinienkerne, Walnüsse, gehackte Haselnüsse oder Mandeln? Finden Sie heraus, was Sie am liebsten mögen und streuen Sie die knusprigen Kerne direkt oder kurz in der Pfanne ohne Fett angeröstet über den fertigen Salat. Eine köstliche Ergänzung sind auch selbstgezogene Sprossen oder Kresse. Besorgen Sie sich dazu ein spezielles Sprossengefäß (Küchenkrepp tut's notfalls auch) und unterschiedliche Samen. Spülen Sie die Samen ab und geben Sie sie auf feuchtes Krepppapier oder ins Keimgerät. Alles gut feucht halten und innerhalb weniger Tage können Sie die frische Salatzutat ernten.

Würziger Käse
Eine würzige Abwechslung im Salat bieten Käsewürfel. Besonders lecker ist der klassische griechische Salat aus Gurken, Tomaten, Zwiebeln und echtem Schafskäse. Dazu ein gutes Olivenöl und Sie können sich in den Urlaub träumen. Gut im Sommersalat machen sich auch milder Ziegenkäse und Büffelmozzarella. Die kalorienbewusstere, fettärmere Variante ist der Hüttenkäse.

Abwechslungsreiche Dressings
Achten Sie auf gute Zutaten. Ein kaltgepresstes Olivenöl, Aceto Balsamico und - wer mag - auch etwas Knoblauch sorgen für die mediterrane Note. Probieren Sie aber auch ruhig mal andere Sorten aus, zum Beispiel nussiges Sesam- oder Kürbiskernöl, fruchtigen Himbeeressig oder Limettensaft. Im Sommer sind auch Joghurtdressings sehr erfrischend. Ganz einfach geht's in der Schüttelflasche oder im Schraubglas. Einfach alle Zutaten fürs Dressing einfüllen und kräftig schütteln - schon ist die Salatsauce fertig und alles gut vermischt. Besonders aromatisch: Hacken Sie eine Handvoll Ihrer Lieblingskräuter (Petersilie, Basilikum, Schnittlauch etc.) klein und geben Sie es in die Salatsauce. Auch ein kleiner Klecks Honig oder Gelee geben Ihrem Dressing einen feinen Akzent.

Fleisch und Fisch
Braten Sie sich einige frische Garnelen, ein Stück Lachs oder Thunfischfilet an und geben Sie es auf einen bunten Salat - schon haben Sie etwas Urlaubsgefühl auf dem Teller. Und Fleischliebhaber machen Sie mit gebratenen Streifen von Rinderfilet oder Hähnchenbrust glücklich. Auch sehr lecker: Parma- oder Serranoschinken zum Grünzeug.

Sommerlicher Nudel- oder Kartoffelsalat
Nudel- und Kartoffelsalat müssen nicht immer mit schwerer Mayonnaise angemacht werden. Kombinieren Sie doch mal die Teigwaren mit Oliven, getrockneten Tomaten, Cocktailtomaten, Pinienkernen und frischem Basilikum und geben Sie ein Dressing aus Olivenöl und Balsamessig dazu. Schon haben Sie einen mediterranen Nudelsalat. Kartoffelsalat mit frischen Radieschen und Rucola und einer Sauce auf Öl-Essig-Basis mit etwas Senf und hartgekochtem Ei bieten ebenfalls Abwechslung.

Stöbern Sie doch in unserer Rezeptdatenbank in der Rubrik ?Salate?. Dort finden Sie viele köstliche Anregungen und Ideen. Guten Appetit!

Schlagworte zu diesem Inhalt: